Film Rezensionen und Vorstellungen – Die wunderbare Welt des Kinos

Jack Frost cover

Jack Frost

„Jack Frost“ ist ein berührender Film über einen Rockmusiker, der nach seinem Tod als Schneemann zu seinem Sohn Charlie zurückkehrt. Der Film verbindet Emotionen und Humor, während er die Geschichte von Jacks zweiter Chance erzählt, die verlorene Zeit mit seinem Sohn wettzumachen. Trotz seiner phantastischen Prämisse bietet der Film eine herzliche Erkundung von Familienbeziehungen und die Bedeutung von Nähe.

Die Superbullen cover

Die Superbullen

In „Die Superbullen“ mischen Tommie und Mario, zwei unkonventionelle Polizisten, die Kölner Unterwelt auf. Ihr neuestes Abenteuer beginnt mit der Entführung von „Hennes“, dem Geißbock-Maskottchen des 1. FC Köln. In dieser turbulenten Komödie, die als Fortsetzung von „Voll normaaal“ gilt, zeigen die Hauptdarsteller vollen Einsatz, um ihre Karrieren zu retten und das Maskottchen wiederzufinden.

Der Kaufmann von Venedig cover

Der Kaufmann von Venedig

In „Der Kaufmann von Venedig“ wird das Venedig des 16. Jahrhunderts lebendig. Die Stadt, bekannt für ihren Handel, ist Schauplatz einer dramatischen Handlung. Antonio, ein Kaufmann, leiht sich Geld von Shylock, einem jüdischen Geldverleiher, um seinem Freund Bassanio bei der Werbung um die reiche Erbin Portia zu helfen. Die Geschichte entwickelt sich zu einem komplexen Geflecht aus Liebe, Schuld und Rache, wobei Shylocks Forderung nach einem Pfund Fleisch von Antonios Körper die zentrale Wendung bildet.

15 Minuten Ruhm cover

15 Minuten Ruhm

„15 Minuten Ruhm“ entfaltet die Geschichte von Emil und Oleg, die nach New York City kommen, um ihren Lohn für einen Banküberfall zu erhalten. Ihre Ambitionen eskalieren, als sie brutalen Mord und Chaos stiften, mit der Absicht, ihre Taten an Medienhäuser zu verkaufen. Ihre Rechnung haben sie ohne das hartnäckige Ermittlerduo Flemming und Warsaw gemacht, die ihnen auf der Spur sind.

Kubo – Der tapfere Samurai cover

Kubo – Der tapfere Samurai

In einer malerischen Kulisse Japans erleben wir in „Kubo – Der tapfere Samurai“ die spannenden Abenteuer des jungen Kubo. Seine musikalischen Fähigkeiten entfachen eine Magie, die Origami-Figuren lebendig werden lässt. Doch diese Gabe bringt auch Gefahr mit sich. Auf seiner Reise entdeckt Kubo nicht nur die Bedeutung von Familie und Freundschaft, sondern auch die Kraft, seinem eigenen Schicksal zu begegnen. Ein visuelles Fest, das tief berührt.

Wish Upon cover

Wish Upon

In „Wish Upon“ konfrontiert uns Regisseur John R. Leonetti mit den gefährlichen Folgen des unüberlegten Wünschens. Die Highschool-Schülerin Clare entdeckt eine mysteriöse chinesische Musikbox, die sieben Wünsche verspricht. Doch jeder Wunsch hat seinen Preis. Mit einer düsteren Atmosphäre und unerwarteten Wendungen taucht der Film tief in das menschliche Verlangen und die Konsequenzen von Gier ein. Eine packende Mischung aus klassischem Horror und modernem Thriller.

Desaster cover

Desaster

Mafiaboss Mischa benötigt dringend Informationen über Kronzeugen und zieht Dr. Jürg Würsch in seine Pläne hinein. Als Belohnung lockt nicht nur Geld, sondern auch die Aussicht auf eine Nacht mit Lydia. Doch in „Desaster (2015)“ ist nichts so einfach, wie es scheint. Unvorhersehbare Verstrickungen, Profikiller und Intrigen lassen den Zuschauer nicht los.

Die Mumie cover

Die Mumie

Der Abenteuerfilm „Die Mumie“ hat im Jahr 2017 die Kinoleinwände mit einem Mix aus erfahrenen Schauspielern wie Tom Cruise und Newcomern wie Sofia Boutella, erobert. Der Reboot von der im Jahr 1932 erschienen Filmreihe thematisiert eine nach alleiniger Erbschaft strebende und dabei mordende ägyptische Prinzessin, die daraufhin ins Gefängnis kommt.

Bob, der Streuner cover

Bob, der Streuner

Inmitten des geschäftigen Treibens Londons entfaltet sich eine inspirierende Geschichte über die unerwartete Freundschaft zwischen einem obdachlosen Straßenmusiker namens James und einem streunenden Kater, Bob. Dieses Duo trotzt gemeinsam den Widrigkeiten des Lebens und zeigt, dass Liebe und Vertrauen in den herausforderndsten Zeiten gefunden werden können. Eine bewegende Verfilmung, die die Tiefen menschlicher Bindungen und die heilende Kraft von Freundschaft einfängt.

Eden – Lost in Music cover

Eden – Lost in Music

„Eden – Lost in Music“ ist ein eindringliches Drama, das die pulsierende Techno- und House-Musikszene der 90er Jahre in Paris beleuchtet. Der Film folgt dem Leben junger DJs, die sich in einer Welt von Rhythmus, Leidenschaft und nächtlichen Eskapaden verlieren. Regisseurin Mia Hansen-Løve fängt meisterhaft die Essenz einer Generation ein, die in einer Zeit des kulturellen Wandels und der politischen Umbrüche aufgewachsen ist. Ein musikalischer Trip durch eine Ära, die von Freiheit, Liebe und Musik geprägt war.

X