Die besten Sportwetten und Buchmacher Filme

Die besten Sportwetten Filme und Buchmacher MoviesSportwetten Filme und Buchmacher Movies sind bei Film-Fans genauso gern gesehen, wie das Thema „Wetten“ sehr beliebt ist und für viele Sportfans zu einem ziemlich einfachen Teil davon geworden. Und auch das Angebot an Wettanbieter wächst. Obwohl das Wetten von einigen Teilen der Gesellschaft teilweise stark kritisiert wird, ist das Geschäft zunehmend lukrativer geworden und die Umsätze steigen. Diese Zahlen gehen mittlerweile in die Milliarden.

Sportwetten werden auf eine Vielzahl von Sportarten platziert, angefangen bei Mainstream-Sportarten wie Fußball, Basketball, Boxen, Tennis, Eishockey und American Football. Weitere sehr beliebte Sportarten sind Volleyball, Handball, Tischtennis, Boxen, Motorsport (u. a. Formel 1) und Darts. Wetten können unabhängig von der Sportart auf fast jedes große Turnier der Welt platziert werden. Es ist auch möglich seine Sportwetten im Internet zu tippen. Die Auswahl ist noch größer als in den lokalen Wettshops und sie können bequem von zuhause aus ihre Sportwette platzieren. Nützliche Informationen dazu erhalten sie auf sport-wetten-online.info sowie auf ähnlichen Internetseiten.

Die besten Sportwetten Filme und Buchmacher Movies

Die besten Filme mit und über SportwettenWeil Sportwetten seit vielen Jahrzehnten in dieser Art gemocht sind, wurden gleichfalls zum wiederholten Male Kinofilme um das Themengebiet Sportwetten und Buchmacher produziert. Diese kommunizieren ebenso die positiven als gleichwohl die negativen Seiten des Wettens klar an. Man muss sich ausschließlich mal an den deutschen Wettskandal, kreisförmig um den Schiedsrichter Robert Hoyzer, von 2009 zurückerinnern. Zum Vorschein kam, dass jahrelang die Fußballspiele verfälscht worden sind angesichts des Wettbetruges.

Niemand kann exakt abschätzen, wie viele Fußballwetten tatsächlich der Manipulation zum Opfer gefallen sind und gleichwohl wenig, wie viele Geschädigte es letztendlich damit gab. Eines lässt sich trotz alledem sagen, der Popularität der Bundesliga Fußballwetten und Co. hat der Wettskandal nicht geschadet. Der Markt für Sportwetten wächst und wächst, nicht nur in Deutschland, in ganz Europa, weltweit. Die unten aufgeführten Filme, sind die beliebtesten und erfolgreichsten Sportwetten Filme und Buchmacher Movies der letzten Jahre.

Spielmacher (2018)

Ex-Fußballer Ivo wollte nach Verbüßung einer Haftstrafe einen Neuanfang versuchen – wie damals vermutet, vermutlich wegen Spielmanipulation. Eine geregelte Arbeit fand er jedoch nicht. Da Fußball immer noch seine Leidenschaft war, er aber aufgrund einer Patellasehnen Verletzung nicht mehr spielen konnte, versuchte er sich an Fußballwetten. In der Playothek Majstori merkt das der skrupellose Gangster Dejan, der ihn nach einer verlorenen Wette schnell wieder in die Kriminalität schickt. Es soll ihm dabei helfen, Fußballspiele in den unteren Ligen zu manipulieren, um die Wettergebnisse für die Chinesen zu optimieren. Unterdessen lernte er auf dem Fußballplatz seiner Jugend (S.C. Union von 1903 e. V.) durch den inzwischen erkrankten Ex-Trainer Hermann Brunner den jungen Lukas und seine Mutter, die Krankenschwester Vera, kennen.

Für Lukas wird er zum Mentor und zur Bindung an seine Mutter. Ivo gerät immer wieder in Konflikt zwischen seinem eigenen neuen Leben mit Lukas und Vera und seiner Rolle in der Wettmafia. Als Dejan am Ende Lukas in die Spielmanipulation einbeziehen wollte, musste Ivo handeln. Nach dem Spiel gegen den BVB im Signal Iduna Park bat er Lukas, nicht auf Dejan zu verzichten und gab ihm sein altes Trikot. Lukas beschloss, das Spiel nicht zu ernst zu nehmen und gewann mit seinem Team. In diesem Zusammenhang nannte Ivo, der Kontaktperson von Dejan häufige Gründe. Für einen Moment schien es, als hätte der Kontakt ihn an Dejan verraten, aber Dejan wurde schließlich Opfer der „dummen Klinge“ aus den Händen der Chinesen. Ivo spendet den Erlös aus diesem Handel an seiner Trainerin und Vera.

Auf kurze Distanz (2016)

Um endlich das Oberhaupt hinter der serbischen Glücksspiel-Mafia zu finden, wird Klaus Ross (Tom Schilling) als verdeckter Ermittler in die kriminelle Vereinigung eingeschleust. Sein Chef Franz Dudek (Jens Albinus) will endlich beweisen, dass Arko Gorich (Lazar Ristowski) und seine Bande nicht nur massiv Wetten aufschieben, sondern auch Erpressung, Nötigung, schwere Körperverletzung und sogar Gewalt ausgesetzt waren Auftragsmorde.

Klaus gewinnt bald das Vertrauen von Goriks jüngstem Neffen Luka Moravac (Edin Hasanovic). Er wurde sogar Teil der Familie, als er Pate von Lucas neugeborenem Sohn wurde. Aber es zieht Klaus auch immer tiefer in den Stamm hinein, was dazu führt, dass er bald zwischen seiner Freundschaft mit Luca und seinem Job als Polizist gefangen ist. Als der Angriff mit der türkischen Bande eskaliert, gerät Klaus endgültig in große Gefahr…

Dirty Games – Das Geschäft mit dem Sport (2016)

Diese Dokumentation wird vom deutschen Journalisten Benjamin Best in vielen Ländern der Welt gedreht. Best reiste für den Film nach Brasilien, in die USA, nach Belgien, Großbritannien und in die Türkei. Der Film handelt von hinter den Kulissen der großen Sportwelt, die von Korruption, Ausbeutung und Betrug beherrscht wird.

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar sowie die amerikanischen Box- und NBA-Basketball-Profiligen werden mit teilweise erstaunlichen und schockierenden Bildern beleuchtet. Die Themen hier sind vor allem Menschenrechtsverletzungen und Intrigen.

The Gambler (2014)

Der Film ist eine Neuinterpretation von „No Stupid Gamblers“ aus dem Jahr 1974. Mark Wahlberg spielt den Literaturprofessor Jim Bennett und brilliert mit seinem schauspielerischen Talent. Jim Bennett ist aufgrund seiner Spielsucht hoch verschuldet, gefangen in einem Teufelskreis aus Gewinnen und neuen Schulden bei Gläubigern. Er verlor auch die 260.000 Dollar am Roulette Tisch, die seine Mutter retten sollten. Durch den Druck seines Geld-Hais überredete er einen seiner Schüler, den Basketballspieler Lamar, das bevorstehende Spiel zu manipulieren.

Wieder wettete Jim, dass er hoffte, genug Geld zu gewinnen, um seine Schulden zu begleichen. Als das nicht genug war, musste er wackelige Geschäfte mit Gläubigern machen. Neben Nebencharakteren wie Mark Wahlberg und John Goodman und Brie Larson überzeugt auch der Soundtrack des Films. Regisseur Rupert Wyatt, der mit „Planet der Affen“ neue Maßstäbe gesetzt hat, hat ganze Arbeit geleistet. Wenn Sie auf der Suche nach einem actionreichen und spannenden Film sind, ist The Gambler definitiv eine gute Wahl.

Lady Vegas (2012)

Die schöne Stripperin Beth Raymer träumte schon immer davon, Kellnerin zu werden. Deshalb verließ sie Florida nach Las Vegas. Als sie dort jedoch keinen Job fand, wurde sie von dem Sportwetten-Experten Dink eingestellt, der eine hohe Meinung von Beth hatte. Da sie nebenbei wetten kann und eine echte Glückssträhne hat, wird Beth zur Goldgrube für Dink.

Aber Dinks Frau Tulip ist mit dieser Arbeitsbeziehung nicht einverstanden und fordert Beth auf, zurückzutreten. Da sich Beth inzwischen aber sehr gute Branchenkenntnisse angeeignet hatte, stellte sie einen Konkurrenten ein. Allerdings erschwerte dies das Geschäft, weshalb Dink Beth bald aushelfen musste. Ein Film mit viel Casting und viel Spannung!

Das schnelle Geld (2005)

Die erfolgreiche Karriere von College-Verteidiger Brandon Lang endete mit einer schweren Knieverletzung. Jetzt verdient er Geld durch Telemarketing. Nach einer Weile erkannte Brandon, dass er ein besonderes Talent hatte, verschiedene Sportereignisse vorherzusagen. Das hat der amerikanische Geschäftsmann Walter Abrams, der ein Sportwetten Unternehmen betreibt, schnell erkannt.

Die Agentur ist auf den Verkauf von Prognosen spezialisiert. Da Walter Abrams erkannte, dass Brandon viel Geld hatte, machte er Brandon zu seinem Gönner. Seitdem tritt Brandon als Kunstfigur Josh Anthony auf, der versucht, Kunden emotional anzusprechen. Doch Brandon fiel nach seiner Bergauffahrt schnell wieder auf den harten Boden der Realität zurück.

Bookies (2003)

Dies ist ein normaler Film über einen Buchmacher. Drei Freunde aus dem College (Toby, Jude und Casey) tippen auf Sportwetten und machen eine Abmachung untereinander, eines Tages ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Sie werden von dem Wunsch getrieben, viel Geld zu verdienen und schnelles Geld zu verdienen. Umfassende Kenntnisse in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften helfen einem Freund, ein kompetentes Einkommensmodell zu entwickeln. Durch eine Reihe riskanter Aktionen förderten sie ihr Unternehmen erfolgreich.

Gleichzeitig bewahren unternehmerische Studenten Geheimnisse und bewahren Geheimnisse über ihre Teilnahme am Untergrundglücksspiel. Es kommt letztendlich heraus, dass das Tippen von Sportwetten nicht nur von anderen Schülern, sondern auch von Lehrern angenommen wird– ein Fall, der an Popularität und Anzahl der Wetten stark zunimmt. Da wo Geld ist, gibt es auch Konflikte. Die Freunde sind verärgert über die Polizeibesuche, unerwartete Betrügereien und Mafia-Drohungen.

Hardball (2001)

Krimi mit Keanu Reeves. Der Film stammt aus einer wahren Geschichte. Conor O’Neill (Keanu Reeves) ist ein Spieler, der illegal 6.000 Dollar gewettet hat und nun Schulden bei zwei Buchmachern hat. Die Zinssätze schossen in die Höhe, die Schulden häuften sich an und die Eintreibungsversuche scheiterten. Daher weisen die Kreditgeber ausdrücklich darauf hin, dass das Geld schnellstmöglich zurückgezahlt werden muss. Ein Freund von einem sozialen Verein unterstützt Conor und gibt ihm einen Job für ein Wochengehalt an.

Es gab nur eine Anfrage – ein schwarzes Junior-Baseballteam, an einem Ort, in der Nähe von Chicago zu trainieren. Damit ist Conor der Trainer einer der schwächsten Mannschaften der Liga. Nach und nach wurde die Figur des Haupthelden enthüllt. Sie hinterlassen einen charakteristischen Eindruck bei ihren Trainern, wecken Würde und den Wunsch, bis zum Schluss für ihre Ziele zu kämpfen. Der Held verliebt sich, kämpft mit Leidenschaft und verändert sich wie vom Wunder. Der Film ist auf jeden Fall ausgezeichnet.

Money Kings (1998)

Vinnie ist alt und geringfügig. Und doch: Wetten ist sein Geschäft und als Buchmacher liefert er der Mafia überdurchschnittliche Renditen. Aber sie mag keine Fairness. Also wird der machthungrige und skrupellose Tony zu ihr geschickt, angeblich für eine Ausbildung.

Gnadenlos geht Tony voran, trickst einen Gönner mit einer Wette aus und zwingt seine Frau, um Schulden einzutreiben, sexuelle Dienstleistungen zu erbringen. Die Situation eskaliert und Vinnie schlägt zurück.

Acht Mann und ein Skandal (1988)

John Sayles drehte in diesem Film die Geschichte des Black-Sox-Skandals. Der Skandal war der erste große Glücksspielbetrug im amerikanischen Baseball. Der Film spielt 1919 in der World Series of Baseball und folgt dem Team Chicago White Sox. Baseballspieler waren damals unterbezahlt, und der Manager des Teams, Charles Comiskey, behandelte seine Spieler schlecht. Angesichts dieser Situation versuchten die Buchmacher nach und nach, acht White Socks-Spieler zu bestechen, um Spiele zu veranstalten, damit sie die Wetten prognostizieren konnten.

Als die Mannschaft immer mehr Spiele verlor, wurden Sportjournalisten aufmerksam und eine Untersuchung begann. Der Film ist mit John Cusack, Clifton James, Christopher Lloyd und Charlie Sheen gut besetzt und obwohl der Regisseur nicht allen Handlungssträngen bis hin zur wahren Geschichte treu bleibt, ist er brillant. Das Schauspiel der Schauspieler war ausgezeichnet und die Geschichte war sehr interessant. Vor allem, wenn sich das Haus nicht an die Dinge hält, die im Voraus vereinbart wurden, passiert umso mehr Drama.

Warum sind Filme über Buchmacher und Wetten so beliebt?

Warum sind Filme über Glücksspiele und Sport so beliebt?Die Sportwetten-Filme erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie ausführlich und aus allen Blickwinkeln auf das Thema Sportwetten und Buchmacher eingehen. Es wird aber nicht nur ernst genommen, sondern hat auch jede Menge Humor. Dementsprechend werden Sportwetten und Buchmacher nicht nur mit negativen Dingen in Verbindung gebracht, denn Sportwetten können auch auf gesundem Niveau Freude bereiten und für die eine oder andere Seite zu einer guten Seite werden. Die Filme zeigen aber auch sehr deutlich, welche tödlichen Folgen exzessives Glücksspiel oder gar Spielsucht auf sich selbst und sein soziales Umfeld haben können.

Fazit der besten Buchmacher Filme und Sportwetten Movies

Alles in allem lässt sich sagen, dass alle Filme sehenswert sind, auch für ein Publikum, das mit Wetten und dem Haus wenig am Hut hat. Vieles davon dreht sich auch um sportliche Themen sowie soziale und soziale Aspekte. Auch Liebhaber des Gangster- und Mafia-Genres werden sich mit diesem oder jenem Film schnell anfreunden können. Mit Hilfe der Sportwetten Filme kann die Gesellschaft auch mehr vom Glücksspiel abhalten, da einige dieser Sportwetten Filme als Beispiele für die Abschreckung von Spielern angesehen werden können und sollten.

X