You’re Next

Zum Anlass ihres 35jährigen Hochzeitsjubiläums laden Paul und Aubrey Davison ihre vier Kinder auf ihren Wochenendlandsitz ein. Darunter auch Sohn Crispian und Lebensgefährtin Erin. Doch die Geschwister verstehen sich nicht und es kommt zu Streitereien.

You're Next
Dauer: 94 Min.
FSK: ab 18 Jahren
Jahr:
Regie: Adam Wingard
Produzenten: Keith Calder, Jessica Wu, Simon Barrett, Kim Sherman, Chris Harding, Brock Williams
Hauptdarsteller: Sharni Vinson, Nicholas Tucci, Wendy Glenn
Nebendarsteller: AJ Bowen, Joe Swanberg, Margaret Laney, Amy Seimetz, Ti West
Studio: HanWay Films, Snoot Entertainment, Splendid
Sprachen: Deutsch

Jetzt online anschauen

Der Abend nimmt nun eine dramatische Wendung, denn während der hitzigen Diskussionen schießt ein Unbekannter mit einem Bolzen auf Schwiegersohn Tareq und tötet ihn. Da sie aufgrund fehlenden Empfanges mit dem Mobiltelefon keine Hilfe holen können, versucht Tochter Aimee zu Fuß zur Polizeistation zu gelangen. Doch auch sie wird ermordet. Während nun Crispian sein Glück versucht, geht das mysteriöse Morden im Haus weiter. You´re Next!

You’re Next – Besetzung, Drehorte & Infos zum Film

Der amerikanische, mit schwarzem Humor gespickte Horrorthriller „You´re Next“ entstand unter der Regie von Adam Wingard. Das Drehbuch dazu schrieb Simon Barrett. Den Anstoß dazu gab ihm kein anderer als Wingard selbst. Er erzählte ihm, dass einzig und allein noch Thriller, bei dem es sich um das Eindringen des persönlichen Lebensbereiches handle, also Einbruch, ihm Angst einflößen würden. Die Produktionsleitung übernahmen neben Barett, Keith Calder, Jessica Wu und Kim Sherman. Die Musikauswahl trafen Jasper Lee, Kyle McKinnon, Mads Helthberg und Adam Wingard, der auch für den Schnitt verantwortlich war. Die Kameraführung übernahm Andrew Droz Palermo.

Der Horrorfilm hat eine Lauflänge von 94 Minuten und ist erst ab 18 Jahren freigegeben. Besetzt wurde der Film mit Sharni Vinson, Nicholas Tucci, A.J. Bowen, Joe Swanberg und Barbara Crampton. Simon Barett übernahm in „You´re Next“ die Rolle des Mörders mit der Tigermaske. Premiere feierte der Film am 10.September 2011 auf den Toronto International Film Festival, und kam erst am 23.August 2013 in die amerikanischen Kinos. In Deutschland lief er am 7.November 2013 über die Kinoleinwände.

Inhalt & Handlung vom Film „You’re Next“

Ein Haus auf dem Land, es ist dunkel. Ein Mensch mit Lamm-Maske öffnet die Tür. Er tötet einen Mann und eine Frau. Mit ihrem Blut schreibt er die Worte „You´re Next“ an die Wand. In unmittelbarer Nachbarschaft haben Paul und Aubrey Davison, ein gut situiertes Ehepaar, ihre Kinder zum 35igsten Hochzeitstag in ihr Landhaus eingeladen. So treffen die Söhne Crispian mit Freundin Erin, Felix mit Zee, Drake mit Kelly und Tochter Aimee mit Tareq bei ihnen ein. Die Feier soll der Familienzusammenführung dienen, doch bereits beim Abendessen verstricken sich die Kinder in Streitereien und hitzige Diskussionen.

Unbemerkt schleicht eine unbekannte Person an das Fenster, tötet Tareq mit einem Pfeil und verletzt Drake. Da das Mobilfunknetz nicht funktioniert, versucht Aimee Hilfe zu holen. Doch auch sie läuft in eine Falle, als sie einen vor der Tür gespannten Draht übersieht, der ihr die Kehle durchtrennt. Crispian macht sich alleine auf den Weg und Paul bringt seine Frau Aubrey zu Bett. Doch unter dem Bett versteckt sich ein Mann mit Fuchsmaske, der, sobald sich Paul entfernt hat, Aubrey tötet. Als sie gefunden wird, stehen wiederum die Worte „You´re Next“ an der Wand.

Nur Erin, eine Survival Amazone, behält klaren Kopf, sie versucht die Polizei mit einer SMS zu verständigen. Anschließend sucht sie nach Dingen, um sich verteidigen zu können. Kurz darauf wird sie von einem Mann in Tiger-Maske angegriffen, dem sie mit einem Stich in die Hand entkommt. Kelly, die erneut das Schlafzimmer der Schwiegereltern betritt, bemerkt den Mann mit der Fuchs-Maske unter dem Bett. Sie flieht in das Haus der toten Nachbarn, wo sie der Lamm-Masken-Mörder mit einer Axt erschlägt.

In der Zwischenzeit versucht der Mann mit der Tiger-Maske erneut Erin zu ermorden. Sie eliminiert ihn mit einem Fleischklopfer. Der Mann mit der Lamm-Maske findet den toten Kollegen, Drake und Erin im Esszimmer. Er muss sich aber zurückziehen, da sie ihn mit einem Schraubenzieher verwundet. Paul findet im Haus Schlafsäcke und Nahrungsmittel und es wird ihm bewusst, dass die Verbrecher schon längere Zeit im Haus waren. Auf dem Weg zu Felix und Zee, um ihnen von den Neuigkeiten zu berichten, findet auch er den Tod.

Es stellt sich nun heraus, dass Felix und Zee die Auftragskiller Tom, Craig und Dave engagiert haben, um an das Familienerbe zu kommen. Die nichtsahnende Erin bittet Zee, ihr bei dem Aufstellen von Fallen zu helfen, und erzählt ihr, dass sie in Kampf- und Survivaltechniken ausgebildet ist. In der Zwischenzeit ermordet Felix seinen Bruder Drake. Doch für Erin ist der Überlebenskampf noch lange nicht vorbei.

Filmkritik und Fazit zum Film „You’re Next“

Mit schwarzem Humor und Horror gelang dem Regisseur Adam Wingard ein bis zum Ende spannender Home-Invasions-Thriller, der mit anderen Klassikern dieses Genres ohne weiteres konkurrieren kann. Wingard verfällt nicht in die üblichen Klischees anderer Filmemacher, sondern zeigt in vielen Szenen überraschende Wendungen auf. Unvermittelt, erbarmungslos und brutal schlagen die Killer zu, und vermitteln dem Zuschauer wahre Schockmomente.

Die musikalische Untermalung im Synthie-Soundtrack passt sich perfekt an die spannungsgeladene Atmosphäre an und lässt beim Publikum Gänsehaut-Feeling aufkommen. Außerdem hat er in der Hauptdarstellerin Sharni Vinson als Erin, die in einem Katz- und Mausspiel als Heldin agiert, die optimale Besetzung gefunden, bei der die Zuschauern, mit angehaltenem Atem, bis zum Shutdown mit fiebern.

Im Allgemeinen wurde „You`re Next“ positiv von Kritikern und Kinobesuchern bewertet. Einige negative Rezessionen erhielt er, aufgrund der schlechten Synchronisation der Hauptdarstellerin und dem leichten Spannungsabfall in der Mitte des Kinofilm.

X